Über den Initiativkreis Gerthe e.V

Bochum Gerthe die SeilscheibeBereits seit 1992 ist der Initiativkreis Gerthe e. V. mit ersten Festen und Aktionen, wie z. B.: Kinder-Rallye und Kinder-Sommerfest in Erscheinung getreten.

Einige Gerther Einzelhandelskaufleute haben „ InGe“ im April 2002 eine feste Struktur gegeben und den Verein „Initiativkreis Gerthe e.V“. Gegründet.

Aufgabenschwerpunkt ist es, soziale, kulturelle und wirtschaftliche Aktivitäten in Gerthe und den angrenzenden Bereichen zu fördern. Dazu zählt auch die Zusammenarbeit mit Vereinen und Initiativen, das Fördern des Zusammenlebens von Bürgern aller Kulturkreise, das Mitwirken an städtebaulichen Maßnahmen und das Verbessern der örtlichen Einkaufssituation.

In Zusammenarbeit mit dem Stadteilmarketing und der Bezirksvertretung Bochum Nord, soll versucht werden, ein neues wir Gefühl für Gerthe zu entwickeln.

Erreicht werden soll dieses Ziel, durch vier jährliche Aktivitäten wie einem Frühlingsfest, dem schon bekannten Kinder - Sommer - Fest, die Beteiligung am Kunst und Handwerkermarkt, sowie eine Weihnachtsaktion.

Der „Initiativkreis Gerhte e.V“. Versteht sich also nicht nur als reine Werbegemeinschaft, sondern widmet sich durch soziale und kulturelle Betätigung dem Stadtteil Gerthe insgesamt.

Aus diesem Grunde steht der Verein auch anderen Organisationen und vor allem Privatpersonen offen.

Jeder der an der Förderung Gerthes interessiert ist, kann sich dem Verein anschließen und seine Wünsche und Ideen einfließen lassen.